fbpx

START   |   UNTERKÜNFTE   |   UMGEBUNG  |   ANFAHRT   

ENTDECKE

HARLESIEL

ABWÄRTS SCROLLEN

DAS PARADIES SO NAH

Urlaub im eigenen Land – das ist nicht nur in Corona-Zeiten eine gute Idee. Schon vor Corona verbrachten rund 34 % der Deutschen ihren Urlaub in Deutschland, im Corona-Sommer 2020 waren es sogar 56 %. Und das ist natürlich nicht verwunderlich: Die unsichere Lage in vielen Reisegebieten, das Gesundheitsrisiko der Pandemie, aber natürlich auch die Schönheit der deutschen Urlaubsziele sorgten für einen regelrechten Boom des Inlandstourismus. Aber auch unter normalen Bedingungen zeigt sich dieser Trend seit einiger Zeit, denn Urlaub im eigenen Land ist auch gut fürs Klima.

Das Reiseziel Harlesiel ist eines dieser Juwelen, die Deutschland zu bieten hat. Direkt am Wattenmeer gelegen, hat es unzählige Kilometer an der Küste. Die 500 km lange Küste weist eine hohe biologische Vielfalt auf und ist ein wichtiges Gebiet für Brut- und Zugvögel. 2009 wurden der niederländische und der deutsche Teil des Wattenmeers in die Weltnaturerbeliste der UNESCO aufgenommen. Das Ufer der Harle ist bei Touristen beliebt zum Rudern und in den Häfen von Carolinensiel und Harlesiel gibt es viele Boote und Fähren. Harlesiel ist auch ein Fährhafen für Ausflüge zur Insel Wangerooge.

Das Wattenmeer ist berühmt für seine reiche Flora und Fauna, insbesondere für Vögel. Hunderttausende Wattvögel, Enten und Gänse nutzen das Gebiet als Rast- oder Überwinterungsgebiet. Abenteurlustige Urlauber locken die berühmten Wattwanderungen und Rudermöglichkeiten. Auch Wassersportler kommen nicht zu kurz. Paddeltouren, Stand Up Paddling, Angeln – all das ist möglich.

.
.
.
.

ERKUNDE HARLESIEL

philipp-SgzPcg1v4nE-unsplash-1

NATIONALPARK WATTENMEER

Das Wattenmeer ist eine Gezeitenzone im südöstlichen Teil der Nordsee. Es liegt zwischen der Küste des nordwestlichen Kontinentaleuropas und der Reihe der tief liegenden friesischen Inseln. Es bildet ein seichtes Gewässer mit Wattflächen und Feuchtgebieten.Die hohe biologische Vielfalt ist ein wichtiges Gebiet für Brut- und Zugvögel.
2009 wurden der niederländische und der deutsche Teil des Wattenmeeres in das Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen.

.

CAROLIENSIEL 

Vom Nachbarort Carolinensiel geht es mit dem Raddampfer entlang der Promenade (und vielen Hausbooten) nach Harlesiel. Der Museumshafen im Zentrum von Carolinensiel ist ein historischer Beweis dafür, dass Carolinensiel im 18. und 19. Jahrhundert ein wichtiger Handelshafen war und direkt am Meer lag.

.

INSEL WANGEROOGE

Harlesiel ist ein guter Ausgangspunkt, um Ostfriesland oder die Wangerooge-Inseln zu erkunden. Wangerooge ist per Schiff von Harlesiel aus zu erreichen. Die Insel ist aufgrund der Strände, verschiedener Freizeiteinrichtungen und ihrer entspannten Atmosphäre für Touristen attraktiv. Der Slogan der Insel, sichtbar auf einem Schild am Hafen, unterstreicht dies: „Gott hat die Zeit geschaffen, aber er hat die Eile nie erwähnt.“

DIREKT NEBENAN

.

WATTWANDERUNG

Das Wattenmeer ist berühmt für die traditionelle Praxis, bei der Wanderer mit Hilfe einer Gezeitentabelle eine Niedrigwasserperiode nutzen, um auf der Wasserscheide des Wattenmeers zu wandern und zu waten, insbesondere von der friesischen Festlandküste bis zu den friesischen Inseln. Im Wattwanderzentrum Ostfriesland können Sie geführte Wattwanderungen sowie regionale Produkte oder Outdoor-Ausrüstung kaufen.

.

 SIELHAFEN MUSEUM

Der ideale Plan B für verregnete Tage: Mit der alten Pastorale, dem Kapitänshaus, dem "Groot Hus" und der historischen Rettungsstation an der Friedrichsschleuse lädt hier einiges zur Entdeckungstour mit der Familie ein. 

.

DIE CLINER QUELLE

Wer Lust auf Wellness hat, kann sich in der Cliner Quelle so richtig entspannen. Das Sole- und Erlebnisbad bietet neben Fitness, Kosmetik auch einen Saunabereich. Wer seinen Neujahrsvorsatz für eine gesündere Lebensweise endlich in die Tat umsetzen möchte, kann mit Hilfe der dort angebotenen Ernährungs- und Gesundheitsberatung den Grundstein dafür legen.

.

NEUHARLINGERSIEL

Definitiv eine kleine Reise wert! Hier gibt es eine große Auswahl an Restaurants und Cafés, die für die ostfriesische Krabbensuppe bekannt sind. Neben dem wunderschönen Strand gibt es im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel jährlich mehr als 2.000 Veranstaltungen wie z.B. das Lichterfest oder die Krabbenkutter-Regatta

UNSERE TIERISCHEN NACHBARN

Das Wattenmeer ist berühmt für seine reiche Flora und Fauna, insbesondere für Vögel.
Hunderttausende Wattvögel, Enten und Gänse nutzen das Gebiet als Rast- oder Überwinterungsmöglichkeit.

Heimisch sind hier die Möwen & Seeschwalben, sowie einige Arten von Reihern, Löfflern & Greifvögeln, einschließlich einer kleinen, wachsenden Brutpopulation von Seeadlern.

Größere Fische wie z.B. Rochen, atlantische Lachse und Bachforellen finden hier ihren Lebensraum.
Andere wie der Europäische Seestör überleben in der Region nur durch ein Wiederansiedlungsprojekt.
Im dänischen Teil des Wattenmeeres gibt es die weltweit einzig verbliebene natürliche Population des Schnäpel, die als Grundlage für Wiederansiedlungen weiter südlich verwendet wurde.

Das Wattenmeer ist ein wichtiger Lebensraum für Seehunde und Kegelrobben. Schweinswale und Weißschnauzendelfine sind die einzigen im Meer lebenden Wale. Sie waren einst im südlichen Teil des Meeres ausgestorben, haben aber dieses Gebiet wieder neu besiedelt.

Viele andere Wale besuchen das Wattmeer nur saisonal oder gelegentlich. In der frühen Geschichte waren nordatlantische Glattwale und Grauwale (jetzt im Nordatlantik ausgestorben) in der Region präsent und nutzten möglicherweise die seichten, ruhigen Gewässer zum Fressen und Brüten.

AB WANN KÖNNT IHR EUCH EINE AUSZEIT GÖNNEN?

Glamping am Strand zu Ostern? Kein Problem! Wir öffnen unser Camp für das Osterwochenende. Natürlich beobachten wir die Entwicklungen sehr genau und treffen verantwortungsbewusste Entscheidungen. Eure Sicherheit steht an erster Stelle. Sollte Ihre Reise aufgrund gesetzlicher Pandemiebestimmungen nicht möglich sein, erstatten wir euch den vollen Betrag.

Urlaub in Zeiten von Corona
Reiserücktritt & Rechtliches

Glamping ist die perfekte Antwort auf die Abstandsgebote und Hygienevorschriften, die uns wohlmöglich auch im kommenden Sommer begleiten werden. In unserem DOMO CAMP sorgen wir dafür, dass alle notwendigen Maßnahmen getroffen werden, die einen erholsamen und sicheren Urlaub gewährleisten.

Sollte aufgrund von gesetzlichen Pandemie-Bestimmungen deine Reise nicht möglich werden, erstatten wir 100% des Betrages.

ANFAHRT

Harlesiel liegt im Norden von Carolinensiel, einem Ortsteil der ostfriesischen Stadt Wittmund in Niedersachsen. Der Campingplatz liegt direkt neben dem Yachthafen.

ADRESSE:
Camping Harlesiel,
Schwerinsgroden 1
Wittmund – Harlesiel 26409

Kontakt:
Rezeption- (+49) 1590 1340863
harlesiel@domo-camp.org

FÜR UNSEREN NEWSLETTER ANMELDEN